Aktion Saubere Spender

 
Aktion Saubere Spender
Die wichtigste Maßnahme zur Unterbrechung von Infektionsketten ist die Hände-
desinfektion. Insbesondere vor dem Hintergrund der steigenden Anzahl an
nosokomialen Infektionen in Krankenhäusern nimmt die Rele-vanz der Hände-
hygiene stetig zu. Hierzu wurde sehr viel Aufklärungsarbeit z.B. durch die Aktion
„Saubere Hände“ geleistet. Aber nicht nur die Hände stellen einen exogenen
Übertragungsweg von Krankheitserregern dar - auch die Wandspender.

An den Spendern befinden sich neben unterschiedlichster mikrobieller Keim-
kontamination auch hartnäckige An-schmutzungen durch Rückstände von Sei-
fen, Cremes und Desinfektionsmitteln. Die derzeit empfohlene manuelle Wisch-
desinfektion zur Reinigung der Spendergehäuse und Pumpen reicht hier oft
nicht aus.

Den für die Hygiene verantwortlichen Personen in Einrichtungen des Gesund-
heitswesens wird mit der „AKTION Saubere Spender“ erstmalig eine sichere
und einfache Lösung zur maschinellen Aufbereitung der Wandspender geboten.
Die Marktführer OPHARDT hygiene, als Hersteller der Spender, Miele Professional und Merz Hygienehaben ein abgestimmtes
Aufbereitungssystem zur maschinellen Reinigungund Desinfektion entwickelt. In einem Durchlauf werden bis zu 12 Spender
komplett mit Pumpen unterschiedlicher Bauart und Größe in einem Schritt standardisiert aufbereitet. Jeder Projektpartner ist
Spezialist auf seinem Gebiet.

Kontaminierte Spender nach mehrjährigem Gebrauch